Zentrale Notfalldienstnummer

(Arztrufzentrale)

0180 50 44 100

Seit dem 16.04.2012 zusätzlich: 116 117 (kostenlos)

Unter diesen Telefonnummern erhalten Sie von geschulten Mitarbeitern Hinweise zur zuständigen Notfallpraxis sowie den HNO-, Augen- und Kinder- und Jugendärztlichen Notfalldiensten.
(Festnetz 14Cent/min, Handy 42 Cent/min)

Flyer Ttiel Notdientnummer 116 117

Dieser Flyer enthält alle wichtigen Informationen zur neuen Telefonnummer 116 117 zum Ausdrucken.

Download    (PDF, 895.73 KBytes)
Faxformular Titel Notdienstnummer 116 117

Sprach- und hörgeschädigte Menschen können dieses Faxformular nutzen, um die Notdienstrufnummer zu erreichen. Einfach herunterladen, ausfüllen und an die darauf angegebene Faxnummer senden.

Download    (PDF, 92.05 KBytes)

Zusätzlich zum allgemeinmedizinischen Notfalldienst gibt es spezielle fachärztliche Bereitschaftsdienste:

Kinder- und Jugendärztliche Sprechstunde

Notfallpraxis in der Kinderklinik des St. Franziskus-Hospitals in Ahlen, Robert-Koch-Str. 55 eingerichtet.

Außerhalb der Öffnungszeiten wird die Notfallversorgung durch die Ärztinnen und Ärzte der Kinderklinik Ahlen übernommen.

KEINE Anmeldung erforderlich, der Arzt ist anwesend!

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag und Donnerstag
18.00 Uhr – 21.00 Uhr.
Mittwoch und Freitag
13.00 Uhr – 19.00 Uhr

Augen- und HNO-Notdienst

0180 50 44 100

Seit dem 16.04.2012 zusätzlich: 116 117 (kostenlos)

Die Kontaktdaten der zuständigen Praxis erfahren Sie über die Arztrufzentrale unter dieser kostenpflichtigen Rufnummer (vom Festnetz 14 Cent/min, vom Handy 42 Cent/min).

Hausbesuche

0180 50 44 100

Seit dem 16.04.2012 zusätzlich: 116 117 (kostenlos)

Benötigen Sie aufgrund der Erkrankung einen Hausbesuch, so rufen Sie bitte die Arztrufzentrale unter der oben genannten Nummer an. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass Hausbesuche ausschließlich in medizinisch begründeten Fällen durchgeführt werden können.

Lebensbedrohlicher Notfall

Im Notfall wählen Sie sofort 112!